20 Jahre innov8 ag

Ein paar Eindrücke von der Aktienunterzeichnungs-«Party» in den Räumlichkeiten der innov8 an der Delfterstrasse Süd 12 in Aarau. Wir entschuldigen uns für die teilweise und nach heutigen Masstäben schlechte Qualität der Fotos – man stelle sich vor, das war noch im Zeitalter der Analog-Fotografie ;-).

Wir glaubten es selber kaum, als wir dieser Tage frühmorgens aus den Federn krochen: Anfangs September 2020 wird die innov8 ag tatsächlich 20 Jahre alt. Auch wenn wir eigentlich weniger uns selbst als vielmehr unsere treuen Kunden feiern möchten, denn ohne sie hätten wir keine 20 Jahre bestehen können. Dennoch in wenigen Worten ein kurzer Rückblick auf doch spannende und teilweise auch turbulente Jahre im neuen Jahrtausend:

Der Gründung im September 2000 folgten intensive und für alle Gründer*innen (Heinz Hayduk, Brigitte Lambrich, Heidi Heggli, Christian Hernmarck, Pascal von Arb, Christian Egger) spannende und auch wirtschaftlich erfolgreiche Monate. Die Internetbranche stand trotz dem Knall der Dotcom-Blase im März 2000 kurzzeitig in der Blüte ihres jungen Lebens, so stellten wir alsbald auch weitere Mitarbeitende wie Leonhard von Arb als Verkäufer Aussendienst sowie die Kommunikationsstudentin Malin Mastrocola als Praktikantin ein.

Doch auch die innov8 blieb von der Welle der geplatzten Dotcom-Blase nicht verschont und alsbald spürten die Auswirkung des verloren gegangenen Vertrauen in die IT-Branche. Das Ausbleiben neuer Aufträge führte bei uns zu einem Kahlschlag, infolgedessen wir das Unternehmen auf einen Minimalbetrieb herunterfahren mussten. Im Jahr 2001 suchte die Mangocom einen neuen Hostingpartner für ihre Websites und den Dienst music.ch, im März 2002 übernahmen wir von Mangocom über 80 Domains und integrierten diese in unseren Hostingbetrieb.

Im Verlaufe des Jahres 2003 spürten wir wieder eine Verbesserung auf dem Markt welche darin gipfelte, dass wir den Schweizerischen Mieterinnen- und Mieterverband als Kunde gewinnen konnten und die Website einem umfangreichen Redesign unterziehen durften. Im Jahr 2005 übernahm unser ehemaliger Mitarbeiter Leonhard von Arb die Kleindruckerei Läubli Druck in Buchs AG und die innov8 erweiterte im Zuge dieser Kooperation erstmals ihre Dienstleistungen um den Bereich Grafik & Design.

2012 wurde das mittlerweile auf 4 Köpfe zusammengeschrumpfte Team durch eine neue Mitarbeiterin, Francesca Nolfo, ergänzt. Ebenfalls 2012 erfolgte aufgrund der Pensionierung von Leonhard von Arb die Integration der Kleindruckerei Läubli in die innov8 und die Erweiterung des Dienstleistungsangebotes um den Bereich Digitaldruck. Eine enge Partnerschaft gingen wir auch mit dem renomierten Bestattungsinstitut Caminada AG aus Aarau ein, für welches wir nun seit über 8 Jahren sämtliche Trauerdrucksachen gestalten und drucken.

Um so mehr freuen wir uns, dass wir auch nach 20 Jahren nach wie vor auf eine treue Kundschaft zählen können. Mit dem Fokus auf unsere Kernkompetenz Webdienstleistungen mit den CMS WordPress und TYPO3 und dem grossen Zuwachs an Aufträgen und Kunden im Bereich Grafik & Design stehen wir heute vor einer positiven Zukunft und freuen auf die nächsten 20 Jahre.